Big Bang ERP Implementierung

Eine der beliebtesten Methoden um ein ERP System zu integrieren, ist eine einmalige große Migration, wo alle Abteilungen und Arbeitnehmer zugleich zum neuen System wechseln. Durch die abrupte Störung der täglichen Arbeitsprozesse und der Wirkung auf die Organisation, nennen wir dies auch die Big Bang Implementierung.

Obwohl das neue ERP System (wenn es fertiggestellt wurde) ausgiebig vor dem live gehen getestet wurde, bringt diese Implementierungsstrategie viel Risiko mit sich. Das alte System wird vor dem live gehen ausgeschaltet, also wenn was schief geht, dann kann nicht mehr auf das alte System zurückgeschaltet werden. Hierfür haben Unternehmen oft verschiedene „fail safes“ eingebaut. Diese sorgen für extra Sicherheit. Denken Sie hierbei an einer zeitlich begrenzten Erhöhung des Vorrats für den Fall, dass die Kommunikation mit Partnern schief läuft nach der Implementierung. Es entstehen dann nicht so schnell Lieferprobleme, welche schädlich sein könnten für Ihren Umsatz und das Vertrauen Ihrer Kunden.

Vorteile

Die meisten Unternehmen entscheiden sich für diese Implementierung, weil, wenn alles gut geht, dies die kostengünstigste Option ist. Es muss nur ein System unterstützt werden (und das spart Zeit, die Ihre Arbeitnehmer besser für was anderes gebrauchen können) und es müssen keine doppelten Lizenzkosten bezahlt werden.

Außerdem ist bei der Einführung von einem neuen ERP System wichtig, dass die neue Implementierung genug Aufmerksamkeit bekommt. Ob die Implementierung nun gut oder schlecht läuft hat, sie hat eine große Auswirkung auf Ihre Organisation. Bei einem live date bekommt die Einführung von einem ERP System vorübergehend die höchste Priorität in Ihrem Unternehmen. Das kann dafür sorgen, dass sich Menschen schneller mit dem neuen System einarbeiten. Es muss dann keine Übergangsphase verwaltet werden. Wenn mit zwei Systemen gearbeitet würde, dann könnten einfach Verwirrungen entstehen über welches System wann verwendet werden müsste. Das sollte bei der Big Bang Implementierung kein Problem sein.

Nachteile

Doch kann eine Wahl für eine big bang Implementierung sehr schlecht enden. Obwohl der ausgiebigen Testphase, können jederzeit Fehler übersehen werden. Viele dieser Fehler können einfach und schnell gelöst werden, aber manchmal können unüberwindbare Probleme entstehen. Es kann bspw. lange dauern bevor Programmierfehler aufgespürt werden.

Außerdem kann es vorkommen, dass die Lernkurve beim Personal sehr steil ist, weil im Gegensatz zu einer teilweisen Implementierung viel weniger Zeit vorhanden ist, um sich an das neue System zu gewöhnen. Wenn Datenkorrumpierung hierdurch auftreten, dann können sehr große Fehler entstehen. Vor allem in Kombination mit einem System, wo noch Fehler drin stecken, kann die Implementierung direkt einen großen negativen Effekt haben auf Ihr Unternehmen.

×

ERP informatiepakket aanvragen

Anfordern