Wie viel kostet ein ERP?

Die Wahrscheinlichkeit ist groß das Sie auf diese Seite gestoßen sind, weil Sie im Internet auf der Suche waren nach objektiver Information über ERP. Eine der ersten Fragen für die Sie Antworten suchen ist wahrscheinlich: Wie viel kostet die Implementierung von einem ERP System? Sie haben wahrscheinlich auch gemerkt, dass diese Information schwer zu finden ist. In diesem Artikel werden wir versuchen Ihnen hier endlich eine Antwort zu liefern.

Der Grund warum so oft gefragt wird nach den Implementierungskosten eines ERP ist, dass so was wie eine „Standard ERP Implementierung“ nicht existiert. Die Kosten hängen von einer enormen Anzahl von Variablen ab, wodurch große Kostenunterschiede entstehen können. Diese können wirklich weit voneinander liegen: Von kostenlosen Lösungen einfacher out-of-the-box Cloud ERP für kleine Unternehmen bis zu sehr fortgeschrittenen ERP Systemen für tausende Euro pro Benutzer. Dies sind allerdings zwei Extrema und Sie können eher mit einem Mittelwert rechnen.

Die Kosten von einer ERP Implementierung werden hauptsächlich durch vier Variablen bestimmt:

Anzahl Benutzer

Hier geht es nicht um die Anzahl von Menschen, die das ERP verwenden werden, sondern es geht um die Anzahl von Benutzern, die zur gleichen Zeit mit dem ERP arbeiten müssen. Auch die Befugnisse, die diese Benutzer haben müssen, machen einen Unterschied. Wenn nur ein paar Benutzer Verwaltungsrechte haben (Management) und der Rest hat nur Leserechte, dann ist dies kostengünstiger als wenn jeder alle Befugnisse hat beim Gebrauch des Systems. Die Anzahl an Benutzern ist eine der wichtigsten Faktoren für die Kosten bei einem ERP System und viele Lieferanten berechnen eine ERP Lizenz auf Basis der Kosten pro Benutzer.

Die Betriebsprozesse

Nicht jedes Handelsunternehmen ist gleich. Der Hintergrund von jedem Betrieb und die Arbeitsweise haben einen profunden Einfluss auf die Wahl für das richtige ERP System. Nur wenn ein ERP System sich gut anschließt, gelingt es wirklich Werte hinzuzufügen. Sie können sich sicherlich vorstellen, dass je komplizierter Betriebsprozesse werden, desto teurer wird ein ERP System. Das ERP System hat dann bspw. mehr Funktionalitäten nötig.

Add-ins von Dritten

Oben sprachen wir bereits über den Einfluss von Betriebsprozessen bei der Wahl für ein ERP System. Kein Betrieb ist genau gleich und das kann ein Problem werden für Lieferanten von ERP Systemen. Die Entwickler treffen Entscheidungen woran sie ihre F&E Abteilungen arbeiten lassen und dies wird oftnicht das Umsetzen von perfekten Modulen für Nischenmärkte sein. Um doch allen Wünschen von Kunden entgegenzukommen schließen diese Partnerschaften mit Dritten, die sich in Nischenlösungen spezialisiert haben. So hat bspw. ein Handelsbetrieb für Haustiere sehr speziale Funktionalitäten nötig (Info über Impfungen, Genehmigungen, Alter, Stammbäume), die nicht nötig sind bei den meisten anderen Handelsunternehmen. Das Problem bei diesen dritten Parteien ist, dass diese oft sehr teuer sind. Je mehr von diesen Parteien Gebrauch gemacht werden muss, desto höher werden die Kosten für eine ERP Implementierung.

Maßarbeit

Dieser Punkt schließt ein bisschen an die vorherigen beiden Punkte an. Viele ERP Lieferanten haben selbst bei Ihren Standardlösungen, auch out-of-the-box genannt, viele Möglichkeiten für Handelsunternehmen. Um das ERP System jedoch gut anzuschließen an die Arbeitsweise und die anderen Systeme, ist oft Maßarbeit (programmieren) notwendig. Natürlich werden mehr Anpassungen zu mehr Kosten führen. Diese Kosten laufen zudem auf, wenn sie selber nicht die notwendigen Kenntnisse im Haus haben und auf externe IT Berater zurückfallen müssen.

Also...Mit wie viel müssen Sie rechnen?

Zu Anfang des Artikels haben wir Ihnen versprochen eine Schätzung für die Kosten einer ERP Implementierung für Handelsbetriebe zu geben. Handelsunternehmen benötigen oft ERP Systeme, die einfacher sind als die im Produktionssektor und die komplexer sind als die bei Dienstleistungsunternehmen. Obwohl die Kosten deshalb zwischen 0 bis 10.000 Euro pro Benutzer variieren können, sind die meisten Mittelstands ERP Lösungen erhältlich für ungefähr 3500-5000 Euro pro Benutzer.

×

ERP informatiepakket aanvragen

Anfordern